Öffentliche Verkehrsmittel gelten als umweltfreundliche Alternative. Graffitis und Schmierereien hinterlassen aber einen schlechten Eindruck. Die Oberflächenversiegelungen von servFaces ermöglichen eine effiziente, ressourcensparende Reinigung im Innen- und Außenbereich – für einen nachhaltigen Verkehrsbetrieb.

 

Graffiti und Schmierereien machen einen hohen Anteil des Reinigungsaufwandes bei öffentlichen Verkehrsmitteln aus. Mit den Anti-Graffiti-Beschichtungen für den Innen- und Außenbereich hat servFaces die richtige Lösung. Die Farbanhaftungen werden minimiert, das reduziert den Reinigungsaufwand enorm. Neben Fahrzeugen sind so auch Kassenautomaten, Bänke und anderes Exterieur in Wartezonen vor Schmierereien sicher. Für Glasflächen an Fahrzeugen und Wartehäuschen empfiehlt sich die spezielle Glasbeschichtung von servFaces, durch die sich die Reinigungsintervalle deutlich reduzieren.

Aber auch Umwelteinflüsse wie Abgase und UV-Einstrahlung strapazieren den Außen- und Innenbereich von Bus, Tram und Co. In der Oberflächenbeschichtung für den Außenbereich sorgen Hochleistungspartikel für einen effizienten Lackschutz. Die Reinigung wird erheblich erleichtert und das Ausbleichen durch UV-Strahlung reduziert. In den Innenräumen schützt das Textil Coating von servFaces vor Flecken und Verfärbungen. Die Verschmutzungen dringen nicht in die Gewebestruktur und sind einfach zu beseitigen. Das Textil Coating schützt so auch langfristig vor reinigungsbedingten Abnutzungen.

Kontakt zu serFaces

WIR FREUEN UNS AUF DEINE NACHRICHT!

Not readable? Change text. captcha txt