Ceramic Coat Ultima

Für alle lackierten Außenflächen am Automobil. Standzeit ab 30-36 Monate / Verbrauch ca.17-20 ml / Fahrzeug

 

Datenblatt Download:

Datenblatt download  


 
 

Artikelnummer: SF10004 Kategorien: ,

Beschreibung

servFaces Ceramic Coat Ultima (inkl. Final als letzte Schicht)

Das Produkt „Ceramic Coat Ultima“ ist die härteste Hybride-Silizium / Polymer-Hartbeschichtung von servFaces und ist konzipiert um Lackoberflächen optimal und permanent zu schützen, bei mittelmäßigem Arbeitsaufwand.

Die molekulare Matrixstruktur bildet eine hauchdünne Anti-Haft-Schicht, die in Ihrer Eigenschaft stark belastbar und hart ist.

Die Hochleistungspartikel des Ceramic Coat Ultima verbinden sich chemisch mit der Oberfläche und legen sich über die Lackporen. Sie bilden nach der Aushärtung eine hoch glänzende Schutzschicht. Diese sehr einfache Art der Oberflächenoptimierung schützt den Lack vor Schäden wie Oxidationen, Salz, Säuren und Insekten.

Durch die Beschichtung mit Ceramic Coat Ultima wird der Klarlack dank der Hochleistungspartikel auf der Oberfläche härter und kratzfester (ca. 60-65%) als herkömmliche Lacke. Insbesondere die neuen umweltfreund-lichen, wasserlöslichen Lacke sind in ihrer Zusammensetzung sehr weich. Auch wenn Sie Ihr Fahrzeug nur von Hand waschen, entstehen nach einiger Zeit entsprechende Abnutzungserscheinungen. Mit Ceramic Coat Ultima werden diese minimiert oder sogar verhindert.

Ceramic Coat Ultima verhindert, dass ätzende und saure Produkte im pH Bereich von 3-12 den Klarlack angreifen.

Die Glanzgarantie beträgt 5-10 Jahre bei professioneller Anwendung!

servFaces Ceramic Coat Ultima garantiert, dass Lackoberflächen ihr ursprüngliches Aussehen dauerhaft behalten. Das Produkt ist vergilbungsfrei und abriebfest.

Das Produkt dockt direkt an das Lackmolekül an, verbessert die Oberfläche in ihrer schmutzabweisenden Eigenschaft und bildet eine hauchdünne Anti-Haft-Schutzschicht.

Ceramic Coat Ultima vertieft den Glanz und Farbe der Oberfläche extrem.

Eigenschaften von Ceramic Coat Ultima
-dauerhafter Schutz
-extrem hydrophobe Eigenschaft
-glanzstabil
-waschanlagenbeständig
-beständig gegen Reinigungsmittel & Umwelteinflüsse (pH Wert 3-12)
-UV- & umweltbeständig
-Easy-to-clean Oberfläche
-einzigartiger Glanz & Farbtiefe
-keine krebserregenden Zusatzstoffe
-farblose und transparente Flüssigkeit
-temperaturbeständig von -50°C – +890°C
-leichte Verarbeitung

Anwendung (Anwendbar auf allen lackierten sowie pulverbeschichteten Oberflächen.)

-Oberfläche mit Surface Cleaner Ultima und anschließend mit Surface Cleaner Neutra reinigen und neutralisieren
– Applikationstuch über den Applikator legen
– 12-18 Tropfen Ceramic Coat Ultima auf das Applikationstuch tropfen und zügig auf der Oberfläche verteilen (es muss ein sichtbarer Film entstehen) …. Bearbeiten Sie Bauteil für Bauteil und max. eine halbe Motorhaube.
– Produkt sofort auspolieren und nicht ablüften lassen!
– Überschüsse mit dem ersten Special Coating Towel entfernen (erst die Randbereiche und dann von außen nach innen arbeiten in geraden und zügigen Bewegungen)
– nehmen Sie ein weiteres, frische Special Coating Towel und polieren Sie die Oberfläche aus (erst die Randbereiche und dann von außen nach innen in kreisenden Bewegungen ohne viel Druck auszuüben)
– sollten noch Schlieren sichtbar sein, so nehmen Sie die extradünnen Special Finish-Towels (5er Pack) und wiederholen Sie den Vorgang bis die Schlieren nicht mehr sichtbar sind. (Kontrolle mit einer Lichtquelle)
-Wiederbeschichtung von Ceramic Coat Ultima: nach 30 Minuten möglich. Warten Sie nicht länger wie 40 Minuten!
– nach einer Trocknungsphase von mindestens 3-5 Stunden können Sie anschließend das FINAL auftragen (oder am nächsten Tag)
– tropfen Sie hierzu 12-18 Tropfen auf den Applikator mit Applikationstuch und verteilen Sie das Produkte solang bis es kaum noch sichtbar ist und nur noch ein leicht, öliger Film auf der Oberfläche zu sehen ist.
– nach 3-5 Minuten können Sie das Produkt mit einem servFaces Mikrofasertuch auspolieren oder Sie bearbeiten das komplette Fahrzeug und polieren anschließend den Überschuss aus.
– sollte diese Vorgang erschwert gehen, montieren Sie den mitgelieferten Sprühkopf auf die Flasche und sprühen eine wenig vom FINAL (leichter Sprühnebel) in das Special Coating Towel und polieren die Überschüsse / Schlieren aus. Das frische Produkt löst den Überschuss / Schlieren an!
– üben Sie bei diesem Vorgang kein Druck auf die Oberfläche aus und wenden Sie das Special Coating Towel zwischendurch um die Schlieren zu entfernen.

Nicht direkt in der Sonne anwenden!

Standzeit:
Eine Schicht Ceramic Coat Ultima hat eine Standzeit von ca. 30-36 Monaten. Um eine höhere Schutzzeit zu erzielen, können Sie nach 30 Minuten eine weitere Schicht Ceramic Suave auftragen. Nicht länger als 40 Minuten warten!

Für die Pflege zwischendurch und nach der Wäsche empfehlen wir ihnen das Produkt „Care Seal“ oder das „Hybrid-Spray-Wax“. Mit diesen Produkten können Sie die Schutzzeit deutlich verlängern!

Auftragsmenge: 3 bis 5 ml pro m²
Verarbeitungstemperatur: +15°C bis +30°C
Wetterfest: nach 18-24 Stunden
Aushärtungszeit: 7-9 Tage
Lagerung und Haltbarkeit: mindestens 12 Monate bei Raumtemperatur in fest verschlossenen Originalgebinden.
Vor direkter Sonneneinstrahlung und Frost schützen
Lagertemperatur: +10°C bis +25°C

-Während einer Zeit von 2 Wochen darf die Lackfläche nicht durch starke Reibung beansprucht werden (maschinelle Fahrzeugwäsche)

-Wichtig: in den ersten 4-5 Tagen nach der Behandlung ist die Beschichtung noch anfällig gegen starke Beanspruchung…. Vogelkot und Insektenrückstände sollten daher schnellstmöglich und sanft entfernt werden.

Zusätzliche Information

Kategorie im Shop

, , ,